Portfolio

Die innere Apokalypse

12,80 €

In der inneren Apokalypse zeigt der himmlische Vater auf, wie man die Offenbarungsworte des Apostels Johannes für die individuelle seelische und geistige Entwicklung nutzen kann. In weiteren Botschaften offenbart sich Jesus Christus als liebender Vater, zeigt sich aber auch als gerechter Richter, der den derzeitigen antichristlichen Zuständen und Machenschaften bald Einhalt gebieten und ein jähes Ende setzen wird. Ergänzend zu dem gibt Samuel Hinweise auf das satanische Treiben einer grössenwahnsinnigen Herrscherelite und veranschaulicht deren perfide Pläne für eine "Neue Weltordnung". Er schildert die Gefahren der Corona-Impfung, der 5G-Technik und des Transhumanismus, die die Menschheit ins sichere Verderben führen. Dazu gibt er praktische Anweisung, was man tun kann in dieser stürmischen Zeit der Drangsal, um in der göttlichen Arche Schutz zu finden, um geborgen zu sein im Herzen Jesu Christi, unserem Vater im Himmel.

Und so spricht der Vater: "Meine Kinder, die ihr im Fleische der Vergänglichkeit über diese Erde wandert, die ihr hinabgestiegen seid in das Reich des Todes, die ihr das Wagnis des Verlorengehens und des geistigen Todes auf euch genommen habt, die ihr ins Vergessen gegangen seid aus Liebe zu Mir.

Die meisten von euch hören und sehen Mich noch nicht, doch wisset: Ich bin bei euch. Kein Kind, das Mich suchet in der Liebe, ist alleingelassen. Wenn ihr sehen könntet die Scharen von Engeln, die euch begleiten und beschützen, die eure Seelen betauen mit dem göttlichen Balsam der Liebe; wenn ihr sehen könntet, dass Ich hergehe neben und vor euch und eure Wege bereite; wenn ihr sehen könntet, dass ihr wandelt im Angesicht Gottes, ihr würdet gänzlich sein ohne jegliche Sorge und Angst.

Und Ich sage euch und betone es: Glaubet mit ganzem Herzen und ganzer Seele, dass es so ist. Denn selig sind die, die nicht sehen und doch glauben. Und wieder sage Ich: Ihr habt den besten Teil erwählt. Doch habt acht, denn der Feind geht umher und suchet euch zu verderben. Darum lasst nicht nach im täglichen Kampf um die Liebe zu Mir und zu euren Nächsten.

Amen Amen Amen, das sage Ich, Herr der Unendlichkeit, gerechter Gott Meinen Geschöpfen, doch liebevollster Vater Meinen Kindern."

Inhalt
  • - Die drei Ebenen der Apokalypse
  • - Die innere Offenbarung des Johannes
  • - Die perfide Apokalypse des Antichristentums
  • - Was können wir tun?
  • - Verbindliche Information zur Impfung
  • - Fassadendemokratie und Schattenregierung
  • - Der Tag des Herrn
  • - Botschaft an die Geschwister
  • - Worte Jesu an Seine Kinder
  • - Gedicht: Es hatte die Nacht ihre Wunden schon verschlossen
  • Erhältlich als: Taschenbuch / E-Book
    Seiten: 156
    ISBN: 978-3-946467-90-8